Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Gemeinschaften & Verbände

Kirche & Glaube

Datenschutz & Schutzkonzept

Home

Gemeinsame liturgische Feiern sind derzeit in den Gemeinden und den Kirchenräumen nicht möglich. Sie finden nun in unseren Wohnungen statt, ganz wie in den Anfängen der Kirche.

Hier finden Sie Gottesdienstvorschläge vom Bistum Essen für die sonntägliche Gottesdienstfeier zu Hause.

Liebe Schwestern und Brüder,

der Bürgermeister der Gemeinde Kerken hat mir heute folgendes mitgeteilt:

„Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus verbunden mit der individuellen Situation in der Gemeinde Kerken (mehrere bestätigte Fälle sowie daraus resultierend eine Vielzahl von Verdachtsfällen) empfehlen wir Ihnen dringend, ab sofort alle Gottesdienste und Messfeiern abzusagen. Meine Empfehlung beruht auf einem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales vom 13.03.2020. Hiernach ist davon auszugehen, dass keine Schutzmaßnahmen getroffen werden können, die gleich effektiv, aber weniger eingriffsintensiv sind, als die Gottesdienste und Messen nicht durchzuführen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.“

Ich habe dem Bürgermeister darauf hin zugesagt, dass wir seiner Empfehlung Folge leisten werden, auch wenn es im Bistum Münster hierzu noch keine einheitliche Entscheidung gibt und wir rechtlich nicht dazu verpflichtet sind. In diesen Zeiten geht die Gesundheit unserer Gläubigen vor.

Nach meiner Kenntnis ist ohnehin zu erwarten, dass das Bistum in der nächsten Woche eine einheitliche Regelung erlassen wird.

Ich werde mit meinen beiden Mitbrüdern heute um 17 Uhr eine Heilige Messe in der verschlossenen Pfarrkirche feiern, in der wir für unsere Pfarrei, und insbesondere alle Kranken und Infizierten, auch hier in Kerken, beten werden.

Die biblischen Texte des Sonntags, meine Predigt und Fürbitten in Textform, und soweit heute noch technisch möglich, eine Aufzeichnung dieser Heiligen Messe werden wir ins Internet stellen.

Über die weiteren Entscheidungen des Bistums und der Pfarrei werde ich Sie informieren.

Ihnen persönlich alles Gute, Gottes Segen und bleiben Sie gesund!

Ihr

Dr. Christian Stenz 

Pfarrer an St. Dionysius Kerken

 

Liebe Schwestern und Brüder,

die aktuelle Entwicklung (bisher zwei bekannte Infektionsfälle in Kerken) veranlasst uns, in Absprache mit den Gremien der Pfarrei die folgenden weiteren Maßnahmen einzuleiten, über die wir Sie hiermit informieren möchten:

  1. Alle Pfarrbüros, Pfarrheime, Pfarrbüchereien und der Eine-Welt-Laden bleiben bis auf weiteres geschlossen.
  1. Das Zentrale Pfarrbüro ist bis auf weiteres nur telefonisch (02833-5769640) oder per E-Mail erreichbar (stdionysius-kerken@bistum-muenster.de).
  1. Alle Seelsorger sind telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.
  1. Wir bitten alle Gruppen, Verbände und Vereine der Pfarrei, bis auf weiteres keine Gruppenveranstaltungen mehr durchzuführen.
  1. Die Feier der Orgelweihe in Nieukerk am 22. März muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
  1. Alle drei Erstkommunionfeiern werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Vorbereitungstreffen entfallen ab sofort.
  1. Die regulären Gottesdienste finden an Sonntagen und Werktagen zu den gewohnten Zeiten statt, mit folgenden Ausnahmen:
  1. Die Kapellenmessen müssen derzeit entfallen; auch Wortgottesdienste, Andachten etc. können in den Kapellen bis auf weiteres nicht durchgeführt werden.
  2. Die Gottesdienste im Magdalenenheim. in der Klosterkirche sowie in den Kindertagesstätten entfallen derzeit.
  3. Bei Trauungen, Taufen und Beerdigungen gelten Sonderregelungen, die mit den Angehörigen besprochen werden (Vermeidung größerer Gottesdienste).
  4. Werktagsmessen finden jeweils im Hauptschiff der Kirchen statt, um den derzeit gebotenen ausreichenden Abstand zwischen den Besuchern zu ermöglichen.
  1. Alle liturgischen Dienste (Messdiener, Kommunionhelfer, Lektoren) entfallen bis auf weiteres. Die Kollekten werden am Ende der Gottesdienste in einem aufgestellten Behälter eingesammelt.

Im Namen des gesamten Seelsorgeteams wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!

Kerken, den 13. März 2020

Dr. Christian Stenz

Pfarrer

Der Coronavirus ist nun leider auch am Niederrhein angekommen.

Daher haben wir im Seelsorgeteam folgende Maßnahmen in Gottesdiensten und Kirchenräumen besprochen, die bis auf Widerruf gelten:

  1. Die Weihwasserbecken werden vorübergehend entleert.
  2. Priester, Kommunionhelfer und Messdiener, die in Berührung mit Hostienschale und Kelch kommen, waschen sich in der Sakristei vor Beginn der Messe die Hände (auch dann, wenn sie dies bereits zu Hause getan haben).
  3. Es wird nur die Handkommunion praktiziert, nicht die Mundkommunion.
  4. Bei der Kelchkommunion trinkt nur der zelebrierende Priester den Kelch aus. Alle anderen, die die Kelchkommunion empfangen (Kommunionhelfer, Messdienerleiter), tun dies durch Eintauchen der Hostie in den Kelch.
    Falls die Epidemiegefahr bis dahin noch besteht, gilt diese Regelung auch für die Abendmahlsfeier am Gründonnerstag.
  5. Beim Friedensgruß entfällt das Händeschütteln, statt dessen erfolgt als Geste eine kurze Verneigung mit gefalteten Händen. Dies gilt auch für alle Dienste am Altar.
  6. Es entfällt die Verabschiedung mit Händeschütteln durch den Priester nach der Messe. 
  7. Wer Symptome einer Erkrankung aufweist oder bei wem der Verdacht auf Erkrankung besteht, soll so lange auf die Teilnahme am Gottesdienst verzichten und auch keinen liturgischen Dienst ausüben (Priester, Leiter von Wortgottesfeiern, Messdiener, Kommunionhelfer).

Kerken, den 28. Februar 2020

Dr. Christian Stenz

Pfarrer

Die Messe am 17.06.2019 in der Brigitten-Kapelle Poelyck entfällt.

Wir beten am 16.06.2019 um 19:00 Uhr in der Brigitten-Kapelle Poelyck das Rosenkranzgebet.

Anlässlich des Webermarktfestes laden wir herzlich zu einem ökumenischen Gottestdienst ein, am Sonntag, 5. Mai um 10:30 Uhr auf dem Webermarkt, bei schlechtem Wetter in St. Dionysius Nieukerk.
Die Sonntagsmesse um 11:00 Uhr in St. Dionysius entfällt.

Wir laden zusammen mit dem Nieukerker Männergesangverein 1849 herzlich zur zweiten Jeckenmesse ein! Am Samstag, 02.03.2019 erschallen ab 18:30 Uhr in der kath. Kirche in Nieukerk bekannte Karnevalslieder mit christlichen Texten.
Wir laden alle herzlich ein, diesen Gottesdienst mitzufeiern. Gerne dürfen auch alle verkleidet (ohne Waffen) und geschminkt kommen.

Frieden geht uns alle an!

Herzlich willkommen bei den ökumenischen Friedensgebeten. Wir freuen uns, wenn unsere Geschwister im Glauben gemeinsam mit uns für den Frieden beten. Denn weder Krieg noch Frieden fragt nach einer Konfession oder einer Hautfarbe!

Wir werden oft gefragt, ob Friedensgebete denn überhaupt etwas bewegen können. Ich sage JA, denn wenn man für den Frieden betet, denkt man darüber nach, wo fängt der Frieden an? Und man merkt, dass der Frieden in einem selbst anfangen muss - dann sieht man das Elend derer, die nicht in einem friedlichen, wohl geordneten Deutschland leben, mit anderen Augen.

Gott, wir wollen mit allen Menschen geschwisterlich umgehen, auch mit andersfarbigen und denen die uns nerven. Daher beten wir:                                                                                                     

Vater unser im Himmel.

Wir wollen Deine Liebe verbreiten, sodass Menschen nicht nur eine Nummer sind. Daher beten wir:                                                                                                                                                       

Geheiligt werde Dein Name.

Auf der Erde herrschen so viel Unterdrückung, Unfrieden, Ungerechtigkeit und Lieblosigkeit. Daher beten wir:                                                                                                                                                              

Dein Reich komme.

Unser menschlicher Wille ist oft böse und richtet Böses an. Daher beten wir:                                                                                                              

Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.

Es ist nicht selbstverständlich, dass alle Menschen satt werden. Daher beten wir:                                     

Unser tägliches Brot gib uns heute.

Immer wieder wird ein Mensch am Anderen schuldig. Daher beten wir:                                                       

Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.

Viele Versuchungen können uns zum Bösen verleiten. Daher beten wir:                                                 

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

Wir trauen Gott zu, dass er unsere Bitten erfüllen kann. Daher beten wir:                                    

Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.

Wir freuen uns über jede Stimme, die mit uns für den Frieden in der Welt betet.

                                                                                                                                    (Margret Krüger und Christian Schäfer)

Leitender Pfarrer
Pastor Albert Lüken 
Tel. 02833-576964-0
lueken@bistum-muenster.de

Pastor Charles Raya
Tel. 02833-576964-17
raya@bistum-muenster.de

Pastoralreferent Niels Ketteler
Tel. 02833-576964-16
Mobil: 0163-1542665
ketteler@bistum-muenster.de

Beauftragter im Beerdigungsdienst
Norbert Käfer
Tel. 02833-576964-0

Kantor Ingo Hoesch 
Mobil: 0176-21660814
hoesch@bistum-muenster.de

Verwaltungsreferentin
Astrid Giesbers
Tel. 02833-576964-51
giesbers@bistum-muenster.de

Verbundleitung Kindergärten
Gabriele Wieland
Tel. 02833-576964-35
wieland-g@bistum-muenster.de


Zentrales Pfarrbüro Aldekerk
Marktstr. 4

Tel. 02833-576964-0
Mo., Di., Do., Fr. 9-11 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Gemeindebüro Nieukerk
Dionysiusplatz 10

Tel. 02833-576964-11
Dienstag 16:00-18:00 Uhr
Mittwoch 08:30-10:30 Uhr

Gemeindebüro Stenden
Alter Kirchweg 1

Tel. 02833-576964-80
Mittwoch 16-18 Uhr


Priesterruf / Notfallbereitschaft
Zur Krankensalbung erreichen Sie einen Priester über das Krankenhaus Geldern unter Tel. 02831-3900


Öffnungszeiten der Kirchen
Alle drei Kirchen der Pfarrei St. Dionysius Kerken, ausgenommen die Kapellen, sind täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Gottesdienstzeiten.

ISK

instagram

facebook link

Login