Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Gemeinschaften & Verbände

Kirche & Glaube

Datenschutzerklärung

Home

Eierlikörtage, Hendrik Groen

von Kerstin Posten

Unter dem Pseudonym Hendrik Groen hat der niederländische Bibliothekar Peter de Smet (61) 2014 das Buch „Eierlikörtage – Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 ¼ Jahre“ geschrieben.Seitdem ist das Buch in den niederländischen Bestsellerlisten vertreten, wurde für den Literaturpublikumspreis nominiert und die Filmrechte wurden bereits verkauft.

In diesem Jahr ist die deutsche Übersetzung erschienen.

Hendrik Groen ist einer der jüngsten Bewohner eines Altenpflegeheimes in Amsterdam. Im Januar beschliesst er, ein Tagebuch zu beginnen und er nimmt den Leser ein Jahr mit in sein Leben in das er tiefe Einblick gewährt und auch in den Alltag des Pflegeheimes.

Hendrik Groen erzählt in kurzen Tagebuchfragmenten auf eine humoristishe Art und Weise, wobei er sich und seine „Zipperlein“ oft mit großer Ironie beschreibt.

So gründet er z.B. mit 5 befreundeten Mitbewohnern den Club „Alanito“ , die Abkürzung für Alt aber nicht tot und und sehr zum Verdruß der meisten übrigen Bewohner, die sich all zu gut im Jammern gefallen, unternehmen die 6 Clubmitglieder noch regelmäßig etwas.

Sie gehen in den Zoo, in nette Restaurants, ins Kino in einen 3D-Film oder zum Golfen. Das alles macht ihnen enorm viel Spaß.

Eine wichtige Regel sei noch vermerkt: Teilnehmern ist das Meckern nicht gestattet. Und so blüht die Gruppe auf, erlebt endlich wieder etwas und wächst zusammen.

Dabei verschlechtert sich die Gesundheit der Clubmitglieder, neue Beschlüsse der Direktorin müssen verhindert werden,… Es ist also einiges los im Altenheim…

Dieses Buch ist sentimental, dann wieder höchst amüsant, im nächsten Moment traurig, als nächstes zum Kopfschütteln, dann zum Lachen, zum Aufregen oder wieder herzerwärmend.

Ganz besonders gelingt es Hendrik Groen, die Stimmung, welche in einem Moment herrscht, durch einen gezielten Kommentar wieder umschlagen zu lassen. Nicht selten führte dies bei mir zum Staunen oder Lachen.

Ich habe es sehr genossen, Herrn Groen ein Jahr lang zu begleiten, habe Alanito ins Herz geschlossen und mitgefiebert.Mit „Eierlikörtage“ wurde ein wunderbares Werk geschaffen, welches ich jedem ans Herz legen kann.

Das Gemeindebüro Stenden ist wegen Urlaub bis 20.9. geschlossen.

Kontakt


Seelsorger

Pfarrer Dr. Christian Stenz
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)
Durchwahl: 02833-576964-13
stenz-c@bistum-muenster.de

Pastor Charles Raya
Tel. 02833-576964-12
raya@bistum-muenster.de

Pater Dr. Abraham Kongampuzha
Tel. 02833-576964-35
kongampuzha@bistum-muenster.de

Pastoralreferent Niels Ketteler
(Büro: Alter Kirchweg 1, Stenden)
Tel. 02833-576964-80
ketteler@bistum-muenster.de

Beauftragte im Beerdigungsdienst
Norbert Käfer, Johannes Bonn
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)


Zentrales Pfarrbüro
Dionysiusplatz 10
Tel. 02833-576964-0
Fax 02833-576964-29
Mo., Di., Do., Fr. 9-11 Uhr
Dienstag 16-18 Uhr
stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Gemeindebüro Aldekerk
Bücherei Gartenstr.

Tel. 02833-5739442
Freitag 9-11 Uhr

Gemeindebüro Stenden
Alter Kirchweg 1

Tel. 02833-576964-80
Freitag 11:00-12:30 Uhr


Notfallbereitschaft (Krankenhaus Geldern)
02831-3900


Öffnungszeiten der Kirchen
Alle drei Kirchen der Pfarrei St. Dionysius Kerken, ausgenommen die Kapellen, sind täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Gottesdienstzeiten.

Facebook

Sie können aktuelle Informationen unserer Pfarrei über Facebook erhalten. Hierzu einfach den Gefällt-mir Button betätigen!

facebook link

Login