Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Gemeinschaften & Verbände

Kirche & Glaube

Datenschutzerklärung

Home

Wir wünschen allen Besuchern der Homepage im Namen der Pfarrei und des Seelsorgeteams ein frohes und gesegnetes Osterfest. Herzliche Einladung zu den zahlreichen Ostergottesdiensten!

Bild Christus Thomas

Karsamstag, 31. März
17.00 Uhr     Ostervigil mit Erwachsenentaufe und Firmung in St. Peter und Paul
mit Kirchenchor und Schola Cantorum. Zelebrant und Spender der Taufe und Firmung ist Weihbischof Rolf Lohmann
19.00 Uhr     Osterliturgie in St. Thomas
21.00 Uhr     Osternachtsfeier in St. Dionysius ab Friedhofskapelle Nieukerk
musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Dionysius anschl. Agapefeier im Pfarrheim für die ganze Gemeinde

Ostersonntag, 01. April
06.30 Uhr     Auferstehungsmesse in der Friedhofskapelle Aldekerk
musikalisch gestaltet vom Trio Barock

08.00 Uhr     Osterfestmesse in St. Dionysius
09.15 Uhr     Festhochamt in St. Peter und Paul
11.00 Uhr     Festhochamt in St. Dionysius
19.00 Uhr     Familienmesse und Osterfeuer in St. Thomas
mitgestaltet vom Concoral-Chor

Ostermontag, 02. April
08.00 Uhr     Festmesse in St. Dionysius
09.15 Uhr     Festhochamt in St. Peter und Paul
10.30 Uhr     Festhochamt in St. Thomas
11.00 Uhr     Festhochamt in St. Dionysius
19.00 Uhr     Festabendmesse in St. Peter und Paul

 

Im Anschluss an die Auferstehungsfeier in St. Dionysius am Karsamtag um 21.00 Uhr ist die Gemeinde herzlich zur Agapéfeier ins Pfarrheim eingeladen.
Viele fleißige Hände haben den Saal des Pfarrheims bereits österliche geschmückt und alles vorbereitet, so dass wir die Auferstehung Christus zusammen mit der Messfeier in gemeinsamer Runde feiern können.

K800 20180331 110805

 

 

 

Am Montagabend, den 26.03. fand ab 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Verbleib von Pastor Prießen sowie der weiteren Zukunft der Pfarrei St. Dionysius statt.

Zu dieser Veranstaltung kamen nicht nur Weihbischof Rolf Lohmann und Personalreferent Karl Render sondern auch Vertreter der Presse, u. a. des WDR um live in der Lokalzeit Duisburg zu berichten.

Einige Vereine zeigten durch Entsendung einer Standartenabordnung ihre Loyalität zum scheidenden Pastor Prießen. Zahlreiche Gemeindemitglieder waren zur Veranstaltung gekommen. Viele hatten sich einen Verbleib von Pastor Prießen erwünscht.

Vorab hatte das Bistum Münster jedoch diesbezüglich auf seiner Internetseite schon Pastor Prießens geplante Versetzung nach Kleve veröffentlicht.

Ein Vorschlag, eine Kompromißlösung, der Kerkener Gemeindemitglieder, der eine Zukunft Pastor Prießens in Nieukerk vor sieht, wurde abgelehnt. Inwiefern diese Ablehnung im Nachhinein noch einmal von Seiten des Bistums überdacht wird, steht im Raume.

Zwar durften die anwesenden Gemeindemitglieder Fragen stellen, doch diese wurden teilweise unzureichend beantwortet. Die Hintergründe für den Wechsel Pastor Prießens nach Kleve wurden nicht erläutert.

Das Bistum sieht nach derzeitigem Stand für unsere Pfarrei folgende Lösung vor:

Es bleibt bei der Versetzung von Pastor Theodor Prießen nach Kleve.

Es wird ein neuer leitender Pfarrer nach Kerken kommen, welcher in Aldekerk residiert.

In Nieukerk wird als weiterer Pfarrer für Kerken ein Diözesanpriester einziehen.

Der Priester der Weltkirche soll vor Ort bleiben.

Der Neubau eines Pfarrheims am Pfarrhaus kann starten. Das Bistum finanziert die dafür erforderlichen Mittel vor. Der Verkauf des Jugendheims wird bestätigt.


>
Fotos: Chr. Kutasi
2018 03 26 D 47647 Nieukerk Dennemarkstraße Adlersaal 0009acv2018 03 26 D 47647 Nieukerk Dennemarkstraße Adlersaal 0009acv2018 03 26 D 47647 Nieukerk Dennemarkstraße Adlersaal 0009acv2018 03 26 D 47647 Nieukerk Dennemarkstraße Adlersaal 0009acv

Am Montag, 26. März 2018 findet um 19.30 Uhr im Adlersaal in Nieukerk für unsere ganze Pfarrei St. Dionysius Kerken eine Informationsveranstaltung zur Versetzung von Pastor Theodor Prießen statt. Vom Bistum Münster werden Weihbischof Rolf Lohmann (Weihbischof für die Region Niederrhein) und Karl Render (Hauptabteilungsleitung Personal und Seelsorge) zu gegen sein und die Situation erläutern.

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder um die Zukunft unsere Pfarrei zu besprechen.

Palmweihe bei der Vorabendmesse in Aldekerk 

 

Beim Einzug nach Jerusalem jubelten die Menschen schon vor den Stadttoren, Jesus mit Palmzweigen zu. Hieran wird am Palmsonntag gedacht.

Buchsbaumzweige werden symbolisch anstelle von Palmzweigen geweiht. Der erste Teil der Samstagvorabendmesse in Aldekerk, fand zu Füßen der Pfarrkirche "St. Peter und Paul", im Pfarrgarten statt. Während dieses Teils wurden die Zweige geweiht, bevor die Gemeinde zum weiteren Verlauf der Heiligen Messe in die Kirche zog.

 

Zur musikalischen Gestaltung hatte Karl Hamanns (elektronisches Piano) ein kleines Orchester, bestehend aus drei Klarinetten-, einer Querflöten- und einer Gitarrenspielerin.

 

Bei der Gestaltung der Messe fand Herr Pastor Prießen Unterstützung von den Kommuinionkindern. Diese trugen die Fürbitten vor.

 

Nachfolgend ein paar Aufnahmen:

(Fotos: Chr. Kutasi)

2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv

Palmweihe bei der Vorabendmesse in Aldekerk 

 

Beim Einzug nach Jerusalem jubelten die Menschen schon vor den Stadttoren, Jesus mit Palmzweigen zu. Hieran wird am Palmsonntag gedacht.

Buchsbaumzweige werden symbolisch anstelle von Palmzweigen geweiht. Der erste Teil der Samstagvorabendmesse in Aldekerk, fand zu Füßen der Pfarrkirche "St. Peter und Paul", im Pfarrgarten statt. Während dieses Teils wurden die Zweige geweiht, bevor die Gemeinde zum weiteren Verlauf der Heiligen Messe in die Kirche zog.

Zur musikalischen Gestaltung hatte Karl Hamanns (elektronisches Piano) ein kleines Orchester, bestehend aus drei Klarinetten-, einer Querflöten- und einer Gitarrenspielerin.

Bei der Gestaltung der Messe fand Herr Pastor Prießen Unterstützung von den Kommuinionkindern. Diese trugen die Fürbitten vor.

 

Nachfolgend ein paar Aufnahmen:

(Fotos: Chr. Kutasi)

2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0001acv

2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv2018 03 24 D 47647 Aldekerk Markstraße Palmsonntag 0028acv

Aus verschiedenen - insbesondere technischen Gründen - muss unser Pfarrbrief Blickpunkte erstmals verschoben werden. Die aktuelle Ausgabe wird nicht wie gewohnt vor dem Osterfest erscheinen können. Wir hoffen und sind zuversichtlich, dass Sie, liebe Leser, Ihre Ausgabe nach dem Osterfest in der Osterwoche in den Händen halten können. Wir bitten um Entschuldigung.

In zwei Bezirken kann nach derzeitigem Stand keine Verteilung der Zeitungen erfolgen, da keine Boten zur Verfügung stehen. Die entsprechenden Ausgaben werden in unseren Kirchen zur Mitnahme ausliegen.

Können Sie uns unterstützen? Wir suchen für die Blickpunkte dringend neue Boten, die bereit sind viermal jährlich unseren Pfarrbrief ehrenamtlich - mit einem kleinen finanziellen Dankeschön zu Weihnachten - zu verteilen. Das Neubaugebiet "Gromansfeld, Broeksteeg, Suytingsweg" und der Bezirk "Kuhdyk, Kroppweg, Kempener Dyk" sind derzeit unbesetzt. Haben Sie Zeit und Lust? Wir freuen uns über Ihre Hilfe unter 01577-3802351 oder 
pfarrbrief@pfarrei-kerken.de.

Wir suchen für die Blickpunkte dringend neue Boten, die bereit sind viermal jährlich unseren Pfarrbrief ehrenamtlich - mit einem kleinen finanziellen Dankeschön zu Weihnachten - zu verteilen. Das Neubaugebiet "Gromansfeld, Broeksteeg, Suytingsweg" und der Bezirk "Kuhdyk, Kroppweg, Kempener Dyk" sind derzeit unbesetzt. Somit ist eine Verteilung der Osterausgabe in diesem Bezirk derzeit leider nicht gesichert. Haben Sie Zeit uns zu unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Hilfe unter 01577-3802351 oder pfarrbrief@pfarrei-kerken.de.

Schon fast eine Tradition! Am dritten Fastensonntag lädt das Moshi Team zusammen mit Missionsgruppen der Pfarrei in das Jugendheim nach Aldekerk ein, um die Missionsarbeit vorzustellen und natürlich auch um an Geld zu kommen. In diesem Jahr waren der Eine Welt Laden aus Nieukerk und Frau Möcking für das Projekt von Schwester Birgitta Gremm dabei. Nach der Kälte der letzten Tage und dem Schneeintermezzo schien die Sonne und so kamen viele Besucher. Die Cafeteria war Treffpunkt von Aldekerkern, Nieukerkern und Stendenern, von „Kerkenern“ eben, für angeregte Gespräche und Informationen bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet!

Das Angebot an österlichen Gestecken, Bastel- und Näharbeiten, Eine Welt Artikeln, Grußkarten, Körnerkissen, Lavendelsäckchen und Büchern war groß genug, um die Besucher zum Kaufen zu verführen und so die Missionsarbeit zu unterstützen.

Fazit: Es war ein harmonischer und erfolgreicher Aktionstag.
Danke an alle Besucher und Helfer!

Ursula Cobbers

IMG 20180304 WA0000 resized  IMG 20180304 WA0000 resized

Das Gemeindebüro Stenden ist wegen Urlaub bis 20.9. geschlossen.

Kontakt


Seelsorger

Pfarrer Dr. Christian Stenz
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)
Durchwahl: 02833-576964-13
stenz-c@bistum-muenster.de

Pastor Charles Raya
Tel. 02833-576964-12
raya@bistum-muenster.de

Pater Dr. Abraham Kongampuzha
Tel. 02833-576964-35
kongampuzha@bistum-muenster.de

Pastoralreferent Niels Ketteler
(Büro: Alter Kirchweg 1, Stenden)
Tel. 02833-576964-80
ketteler@bistum-muenster.de

Beauftragte im Beerdigungsdienst
Norbert Käfer, Johannes Bonn
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)


Zentrales Pfarrbüro
Dionysiusplatz 10
Tel. 02833-576964-0
Fax 02833-576964-29
Mo., Di., Do., Fr. 9-11 Uhr
Dienstag 16-18 Uhr
stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Gemeindebüro Aldekerk
Bücherei Gartenstr.

Tel. 02833-5739442
Freitag 9-11 Uhr

Gemeindebüro Stenden
Alter Kirchweg 1

Tel. 02833-576964-80
Freitag 11:00-12:30 Uhr


Notfallbereitschaft (Krankenhaus Geldern)
02831-3900


Öffnungszeiten der Kirchen
Alle drei Kirchen der Pfarrei St. Dionysius Kerken, ausgenommen die Kapellen, sind täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Gottesdienstzeiten.

Facebook

Sie können aktuelle Informationen unserer Pfarrei über Facebook erhalten. Hierzu einfach den Gefällt-mir Button betätigen!

facebook link

Login